StartRestaurant-News: Wo man nach Fastenmenüs suchen kann

Restaurant-News: Wo man nach Fastenmenüs suchen kann

Chefkoch Yaroslav Svintsov hat mehrere Fastengerichte zubereitet. Beginnen Sie mit einem nahrhaften Salat mit Quinoa, usbekischen Tomaten, Spinat, Oliven und Avocadomousse. Zu den warmen Gerichten gehören gegrillter Blumenkohl, Brokkoli und Karotten mit Erdnusssauce sowie ein Gemüsegratin aus Kartoffeln und Zucchini mit Hafermilch-Béchamelsauce. Zum Nachtisch eine Torte mit Haferflockeneis aus Banane, dunkler Schokolade und Reismehl. Beim Servieren wird es mit karamellisierten Haselnüssen und Topinambursirup dekoriert. Auch Gerichte aus dem Hauptmenü können individuell angepasst werden. So lässt sich zum Beispiel ein warmer VERD-Salat ohne Eier zubereiten, aus Oliven-Hummus kann Käse entfernt werden und Haferflocken lassen sich mit Wasser zubereiten.

Das Fastenmenü setzte auf auf den ersten Blick ungewöhnliche Gemüsekombinationen. Beispielsweise wird Artischocke mit usbekischer Tomate und Spinat serviert und Portobello-Pilze (eine Art Champignon) werden mit Zucchini und Sesamsauce serviert. Probieren Sie unbedingt die großen Kartoffeln, zu denen Guacamole und Hummus hinzugefügt wurden.

Chefkoch Dmitry Gusarov setzte auf einen der beliebtesten Snacks im Restaurant – Hummus. Im Rahmen des Fastenmenüs wird es mit Olivenöl, Samen, Nüssen und knackigem Kichererbsenpopcorn serviert. Als Hauptgericht sollten Sie cremige Kürbissuppe mit Kokosschaum, Pistazien und Kürbiskernen sowie Kartoffelgnocchi mit Honigpilzen, Pfifferlingen, Steinpilzen und Misopaste probieren. Und vergessen Sie natürlich nicht den Nachtisch. Konditorin Diana Kitayeva bot vegane Schokoladentrüffel und Marmelade mit Passionsfruchtgeschmack an.

Diesmal liegt der Schwerpunkt nicht auf der traditionellen russischen Küche, sondern auf asiatischen Rezepten und Zubereitungsmethoden. In der Abteilung für warme Vorspeisen bot der Küchenchef Blumenkohl mit Tofu und Cashewsauce sowie Brokkoli mit Erdnuss-Aioli und Tempura-Zucchiniblüten mit Süßkartoffelzusatz an. Das Pilzbrötchen mit Trüffel erregt Aufmerksamkeit. Die Speisekarte bietet eine ziemlich große Auswahl an Fastensuppen, darunter auch ungewöhnliche Gerichte wie Tom Yum mit Pilzen und Fastenborschtsch mit Seetang.

Das Bistro Blau konzentriert sich auf die gastronomischen Traditionen des Ostens. Auf der Speisekarte stehen ein Gemüsesalat mit süßen Tomaten, Avocado, Quinoa und Chilischote sowie Blumenkohlsteak mit Mandeln und Chimichurri-Sauce. Und für eine deftigere Mahlzeit sollten Sie auf den Döner mit Falafel und Haferjoghurt achten.

Marian Kleinpaste-Speelmans
Marian Kleinpaste-Speelmans
Ich bin Marian Kleinpaste-Speelmans, mit tiefgehender Expertise in Ernährung, Gesundheitspflege, Familienleben sowie Garten- und Gartenbau. Meine Leidenschaft ist es, Wissen und Erfahrungen in diesen Bereichen zu teilen, indem ich bewährte Methoden mit modernen Ansätzen kombiniere. Mein Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wie Sie durch einfache, gesunde Lebensmittel, effektive Gesundheitsroutinen, harmonisches Familienleben und die Freude am Gartenbau ein erfülltes Leben führen können.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Am beliebtesten