StartWie man ohne Kopfschmerzen wächst? Auf der Suche nach einer Antwort

Wie man ohne Kopfschmerzen wächst? Auf der Suche nach einer Antwort

Wie Sie wissen, gibt es grüne Bohnen in den unterschiedlichsten Sorten.

Anbau ohne Kopfweh
Anbau ohne Kopfweh

Jeder Gärtner ist wahrscheinlich schon auf grüne oder violette Bohnen gestoßen. Bohnen können gelb, weiß mit violetten Streifen oder sogar rosa Schoten sein.

Darüber hinaus sei es bei grünen Bohnen üblich, zwischen Busch- und Kletterbohnen zu unterscheiden, sagte die Expertin der Online-Publikation, die Agronomin und Landschaftsarchitektin Anastasia Kovrizhnykh.

Jede der genannten Formen hat ihre eigenen Vor- und Nachteile.

Somit sind Buschbohnen weniger thermophil, sie brauchen keine Unterstützung und sie geben auch die Ernte zurück – solche Bohnen werden in 2-3 Schritten geerntet.

Im Gegensatz dazu sind Kletterbohnen in der Lage, eine größere Anzahl an Schoten zu produzieren – dies erklärt sich aus ihrem stetigen Wachstum.

Da solche Bohnen nach oben wachsen, können sie die Lücken zwischen anderen Pflanzen füllen. Die Klettervariante kann sogar als grüne Hecke genutzt werden.

Angesichts der aufgeführten Merkmale wäre es falsch, einen Typ zu empfehlen. Stattdessen lohnt es sich, mehrere Pflanzen jeder Art zu pflanzen, um Rückschlüsse auf der Grundlage eigener Erfahrungen zu ziehen.

Marian Kleinpaste-Speelmans
Marian Kleinpaste-Speelmans
Ich bin Marian Kleinpaste-Speelmans, mit tiefgehender Expertise in Ernährung, Gesundheitspflege, Familienleben sowie Garten- und Gartenbau. Meine Leidenschaft ist es, Wissen und Erfahrungen in diesen Bereichen zu teilen, indem ich bewährte Methoden mit modernen Ansätzen kombiniere. Mein Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wie Sie durch einfache, gesunde Lebensmittel, effektive Gesundheitsroutinen, harmonisches Familienleben und die Freude am Gartenbau ein erfülltes Leben führen können.
RELATED ARTICLES

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Am beliebtesten